By submitting this form, you agree to our Terms of Use and acknowledge our Privacy Statement. You can unsubscribe at any time at Manage Subscriptions.

    Wie SonicWall Ransomware bekämpft

    Ransomware ist eine der am schnellsten wachsenden und gefährlichsten Formen von Malware überhaupt. Unzählige kriminelle Organisationen versuchen, in diesem regelrechten Ransomware-Goldrausch ein Stück vom Kuchen abzubekommen – kein Wunder, dass Angriffe mit Erpressungstrojanern US-Unternehmen 2016 über 1 Milliarde USD alleine an Lösegeld kosteten. Wie aber können Sie verhindern, dass Ihre Dateien und geschäftskritischen Systeme Cyberkriminellen in die Hände fallen? Ganz einfach: In jeder Organisation müssen zwei wichtige Einfallstore geschützt werden, durch die Cyberkriminelle mithilfe von Ransomware Endpunkte infizieren – E-Mails und Webverkehr.

    Lesen Sie diese Technische Information und erfahren Sie wie:

    • SonicWall Ransomware-Viren im Internetverkehr und in E-Mails mit einer hoch entwickelten Lösung stoppt, die über mehrere Sicherheitsschichten zur Bekämpfung von Bedrohungen verfügt.

    • der SonicWall Capture Advanced Threat Protection (ATP)-Service mithilfe einer Multi-Engine-Sandbox unbekannte Malware (z. B. neuer bösartiger Code) identifiziert und stoppt.

    • SonicWall Email Security mit Capture ATP einen mehrschichtigen Ansatz nutzt, um sowohl bekannte als auch unbekannte Bedrohungen abzufangen.

    Trace:4ee82ce2006b54d95245027ae7978e4a-89