en-DE
search-icon

Email Security 9.0 Handbuch

Richtlinie

Richtlinienverwaltung spielt eine Schlüsselrolle bei der Bewertung der E-Mail-Bedrohungen durch die Filterung von E-Mails basierend auf Nachrichteninhalten und Anlagen. Sie können Richtlinienfilter erstellen, in denen Sie eine Aktion oder Aktionen angeben, die Email Security bei Nachrichten ausführen soll, die die von Ihnen definierten Bedingungen erfüllen. Sie können beispielsweise Wörter für die Suche nach einem Produktbegriff angeben, z. B. im Inhalt, beim Absender oder in anderen Teilen der E-Mail. Nach dem Filtern nach bestimmten Merkmalen können Sie aus einer Liste von Aktionen die Aktionen auswählen, die auf die Nachricht und die zugehörigen Anlagen angewendet werden sollen.

Benutzer können nur eingehende Filter definieren. Ausgehende Filter werden von Systemadministratoren verwaltet.

 
* 
HINWEIS: Alle im Abschnitt „Richtlinien“ konfigurierten Richtlinien haben Vorrang vor den in der Erlaubtliste enthaltenen Einträgen.
So fügen Sie einen neuen Filter hinzu:
1
Navigieren Sie zu Richtlinie > Filter.

 
* 
HINWEIS: Ausgehende Filter sind für Benutzer deaktiviert.
2
Wählen Sie Neuen Filter hinzufügen aus.

* 
HINWEIS: Die Felder im Fenster ändern sich entsprechend der von Ihnen ausgewählten Aktion.
3
Das Kontrollkästchen Diesen Filter aktivieren ist standardmäßig aktiviert. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Regeln zu erstellen, die nicht sofort angewendet werden.
4
Wählen Sie aus, ob der Filter allen Bedingungen oder beliebigen Bedingungen entspricht.
Alle: Führt dazu, dass E-Mails nur dann gefiltert werden, wenn Alle der Filterbedingungen gelten (logisches UND)
Beliebig: Führt dazu, dass E-Mails gefiltert werden, wenn beliebige Bedingungen gelten
(logisches ODER)
5
Wählen Sie im Feld Auswählen die Teile der Nachricht aus, die gefiltert werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Tabelle:

Auswählen

Definition

Von

Nach dem Namen des Absenders filtern

An/Cc/Bcc

Nach den Namen in den Feldern „An“, „Cc“ oder „Bcc“ filtern

Betreff

Nach Wörtern im Betreff filtern

Nachrichtentext

Nach Informationen im Nachrichtentext der E-Mail filtern

Betreff oder Nachrichtentext

Nach Informationen im Betreff und im Nachrichtentext der E-Mail filtern

Nachrichtenheader

Nach den Informationen im Nachrichtenheader filtern

Größe der Nachricht

Nachrichten nach der Größe der Nachricht filtern

Ländercode

Nach dem Ländercode des Absenders filtern

6
Wählen Sie im Feld Übereinstimmung den Abgleichsvorgang aus. Die Auswahlmöglichkeiten für den Abgleichsvorgang variieren je nach Nachrichtenteil, der abgeglichen werden soll. In der folgenden Tabelle werden die verfügbaren Abgleichsvorgänge beschrieben:
 

Typ

Erläuterung

Beispiel

enthält bestimmtes Wort

Äquivalent zu „Nur ganzes Wort suchen“

Suche nach dem Wort „E-Mail“ aus der Betreffzeile „Dies ist eine E-Mail“ wird abgeglichen.

Suche nach dem Wort „Mail“ aus der Betreffzeile „Dies ist MailFrontier“ wird nicht abgeglichen.

enthält bestimmtes
Wort nicht

Nicht äquivalent zu „Nur ganzes Wort suchen“

 

enthält bestimmte Formulierung

Äquivalent zu „Vollständige Formulierung suchen“

Suche nach den Wörtern „ist eine E-Mail“ aus der Betreffzeile „Dies ist eine E-Mail“ wird abgeglichen.

Suche nach den Wörtern „ist Mail“ aus der Betreffzeile „Dies ist MailFrontier“ wird abgeglichen.

enthält bestimmte Formulierung nicht

Nicht äquivalent zu „Vollständige Formulierung suchen“

 

beginnt mit

Der gesuchte Nachrichtenteil sollte mit dem Suchwert beginnen

Suche nach „Dies“ aus der Betreffzeile „Dies ist eine E-Mail“ wird abgeglichen.

endet mit

Der gesuchte Nachrichtenteil sollte mit dem Suchwert enden

Suche nach „ist eine E-Mail“ aus der Betreffzeile „Dies ist eine E-Mail“ wird abgeglichen.

ist

Es sollten nur die Suchkriterien vorhanden sein (genaue Übereinstimmung)

Suche nach dem Wort „E-Mail“ aus der Betreffzeile „Dies ist eine E-Mail“ wird nicht abgeglichen.

Suche nach „ist eine E-Mail“ aus der Betreffzeile „Dies ist eine E-Mail“ wird abgeglichen.

ist nicht

Nur die Suchkriterien sollten nicht vorhanden sein

Suche nach der Formulierung „ist Mail“ aus der Betreffzeile „Dies ist MailFrontier“ wird abgeglichen.

enthält

Teilzeichenfolgensuche

Suche nach „ist eine E-Mail“ aus der Betreffzeile „Dies ist eine E-Mail“ wird abgeglichen.

enthält nicht

Die Teilzeichenfolgensuche stimmt nicht überein

 

größer als

Testet einen Wert, der größer ist als der angegebene Wert.

 

kleiner als

Testet einen Wert, der kleiner ist als der angegebene Wert.

 

7
Geben Sie die Wörter oder Formulierungen ein, die Sie im Textfeld Suchwert filtern möchten.

Bei der Suche nach einem Ländercode ist das Textfeld deaktiviert, und das Dropdown-Menü für den Ländercode ist aktiviert.

8
Aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen zur weiteren Filterung.
Groß-/Kleinschreibung beachten: Filtert ein Wort oder Wörter, bei dem/bei denen die Groß-/
Kleinschreibung beachtet werden muss.
Intelligenter Anlagenvergleich: Filtert Namen von Anlagen, z. B. „.exe“ oder „.zip“.
Verborgenen Text erkennen: Filtert verborgene Wörter durch die Reihenfolge ihrer Buchstaben, z. B. „Vi@gr@“.
* 
HINWEIS: Die Option „Verborgenen Text erkennen“ kann nicht zusammen mit der Option „Groß-/
Kleinschreibung beachten“ verwendet werden. Sie kann nur für den Nachrichtentext und den Betreff einer Nachricht verwendet werden.
9
Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), wenn Sie eine weitere Filterebene hinzufügen möchten.

Sie können bis zu 20 Ebenen hinzufügen. Ebenen bauen aufeinander auf: Auf jeder zusätzlichen Ebene werden weitere Bildschirme hinzugefügt, die E-Mails auf zusätzliche Bedingungen testen.

10
Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Aktion die Antwortaktion aus. In der folgenden Tabelle werden die verfügbaren Antwortaktionen beschrieben:

Aktion

Ergebnis

Unwiderruflich löschen

Die E-Mail-Nachricht wird unwiderruflich gelöscht, und in den einzelnen SonicWall Email Security-Modulen erfolgt keine weitere Verarbeitung. Diese Option erlaubt es dem Benutzer nicht, die E-Mails zu überprüfen. Dies kann dazu führen, dass echte E-Mails verloren gehen.

In Junkordner speichern

Die E-Mail-Nachricht wird im Junkordner gespeichert. Der Junkverdacht kann von Benutzern und Administratoren mit entsprechenden Berechtigungen aufgehoben werden. Der Benutzer hat die Möglichkeit, den Junkverdacht für die E-Mail aufzuheben.

Übermitteln und Spam- und Phishinganalyse überspringen

Die Nachricht wird ohne Spam- oder Phishinganalyse übermittelt.

Betreff kennzeichnen mit

Der Betreff der E-Mail wird mit einem bestimmten Begriff gekennzeichnet.

Alle Anlagen isolieren

Alle Anlagen werden aus der E-Mail entfernt.

Text an Nachricht anfügen

Der angegebene Text wird an den Nachrichtentext angefügt.

Mit SMTP-Fehlercode 550 zurückweisen

 

11
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Richtlinienfilterverarbeitung beenden, wenn in einer Nachricht keine zusätzliche Filterung erforderlich ist. Dieses Kontrollkästchen wird automatisch aktiviert und ausgegraut, wenn Sie eine Terminalaktion ausgewählt haben.
12
Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) auf der rechten Seite, wenn in derselben Nachricht zusätzliche Aktionen ausgeführt werden müssen. Sie können die gleiche Aktion nicht mehrmals zu einer bestimmten Filterregel hinzufügen. Folglich steht eine Aktion innerhalb der aktuellen Filterregel in der Dropdown-Liste nicht mehr zur Auswahl zur Verfügung, sobald sie ausgewählt wurde.
13
Geben Sie einen beschreibenden Namen in das Textfeld Filtername ein.
14
Beschreiben Sie Im Textfeld den Zweck des Filters.
15
Klicken Sie auf die Schaltfläche Diesen Filter speichern.
So löschen Sie einen Filter:
1
Wählen Sie die Schaltfläche Löschen neben dem Filter aus.
2
Bestätigen Sie Ihre Wahl, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software