• Neue SD-Branch-Lösung bietet bewährte Sicherheit, Konnektivität und Verwaltung für international agierende Unternehmen
  • Neue Multi-Gigabit-Switches verkürzen die Implementierungszeit und vereinfachen die Verwaltung für Niederlassungen und Zweigstellen
  • Das zentrale Management vereinfacht die Sicherheit für international aufgestellte Unternehmen, inklusive Bildungswesen und Einzelhandel
  • Updates für Endgeräteschutz ermöglichen bessere Kontrolle und Content Management

München, 11. Juni 2020 — Unternehmen mit verteilten Standorten stehen permanent vor der Herausforderung, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um zunehmenden Cyberangriffen entgegenzuwirken – zum Schutz der Mitarbeiter, die außerhalb des traditionellen Unternehmensnetzwerks arbeiten. Um die Einrichtung, Verwaltung und Transparenz von Sicherheitslösungen für Unternehmen mit einer wachsenden Zahl von Zweigstellen zu vereinfachen, stellt SonicWall neue SD-Branch-Funktionen sowie eine komplette Reihe neuer Multi-Gigabit-Switches vor, mit denen sich Firmenstandorte und Zweigstellen kostengünstig skalieren und verwalten lassen.

„Geschäftserfolg fällt oft mit Expansion zusammen, was zu einem erhöhten Bedarf an Transparenz, Sicherheit und Bandbreite in einem verteilten Unternehmen führt.“, so Bill Conner, President und CEO von SonicWall.

Während die Welt beginnt, ihre Tore wieder zu öffnen, müssen Unternehmen ihre Architektur für die ’neue Geschäftsnormalität‘ umrüsten. Dazu gehört die Implementierung kostengünstiger, softwaredefinierter Netzwerk- und Sicherheitsgrundsätze im gesamten Unternehmen.

Kritische Technologie für neue geschäftliche Normalität
Um die mit verteilten Standorten, Niederlassungen und Zweigstellen verbundenen Verwaltungsanforderungen zu vereinfachen, bieten die neuen sicheren SD-Branch-Funktionen von SonicWall zentrales Management über LAN, WAN und Sicherheitskontrollen.

Ergänzende Zero-Touch-Deployment-Funktionen tragen dazu bei, den Mangel an Sicherheitsfachpersonal auszugleichen, indem sie eine schnelle Bereitstellung von Geräten und Services ermöglichen. Kostengünstiges, sicheres SD-WAN erlaubt es Unternehmen, preiswertere Internetverbindungen zu nutzen. Organisationen können zudem Abonnementlizenzmodelle wählen, um ihre Kosten zu kontrollieren und den betrieblichen Aufwand zu reduzieren.

Die neue SonicWall Switch Line umfasst 7 Modelle für alle geschäftlichen Einsatzbereiche
Die neue Multi-Gigabit-Switch-Produktreihe von SonicWall arbeitet nahtlos mit den SonicWall-Firewalls der nächsten Generation und den SonicWave Wireless Access Points zusammen. So entsteht ein End-to-End Multi-Gigabit-Netzwerk, das über Capture Security Center, ein skalierbares Cloud-Sicherheitsverwaltungssystem, einfach verwaltet werden kann.

Um die Stack-Kapazität zu maximieren, kann der Switch unabhängig oder mit mehreren Switches arbeiten und mit der Port-Kapazität der kombinierten Switches zu einem einzigen Switch verbunden werden. Unternehmen können ihre Geschwindigkeit und Leistung mit der Auswahl von sieben verschiedenen Switches anpassen, die mit SonicWall-Firewalls der nächsten Generation (SonicOS 6.5.4.6-Firmware), Web UI, CLI oder dem Capture Security Center (CSC) verwaltet werden.

„Wir haben eine einzigartige Umgebung mit einer Vielzahl von Switches verschiedener Anbieter,“so Greg Thomas, ComLogic. „Die Möglichkeit, zwei unabhängige Plattform-Switches zu implementieren, die sich nahtlos in SonicWall-Produkte integrieren lassen, trägt erheblich zur Prozessoptimierung und Kostensenkung bei.“, ergänzt Greg Thomas, ComLogic.

SFP-Ports können für eine Multi-Gigabit-Leistung von bis zu 10 Gbit/s genutzt werden, was sie ideal für SD-Zweigstellen und Unternehmen mit steigendem Bandbreitenbedarf macht. Der Switch verfügt außerdem über Gigabit-Ethernet-Ports zum Anschließen von WLAN-Zugangspunkten, VOIP-Telefonen und IP-Kameras.

„Da sich die Art und Weise, wie Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern und Büros arbeiten, ständig ändert, ist es wichtiger denn je, die maximale Leistung von Anwendungen, Datenverkehr und Arbeitsabläufen zu gewährleisten“, so Bill Conner. „Mit diesen Ergänzungen können sich IT-Abteilungen auf andere Themen konzentrieren, Budgetbeschränkungen reduzieren und schließlich den Fachkräftemangel im Bereich der Cybersicherheit beheben,“ sagt Bill Conner.

Schnellerer Endpunktschutz für unbegrenzte Zahl an Mitarbeitern in der COVID-19-Ära
Beschäftigte benötigen außerhalb der Grenzen von Unternehmensnetzwerken, unterwegs oder zu Hause, den selben Schutz. SonicWall Capture Client hilft bei der Kontrolle und Verwaltung von Inhalten, auf die von Endgeräten mit konfigurierten Richtlinien zugegriffen wird, mit denen der Zugang zu verschiedenen Websites zugelassen oder blockiert wird. Auf diese Weise können Endgerätesicherheit und Inhaltsfilter über dasselbe zentrale Management verwaltet werden. Darüber hinaus ermöglicht SonicWall Capture Client die Auswertung von Webaktivitäten zur einfacheren Übersicht.

Gängige Betriebssysteme, einschließlich Endpunkte mit Windows, Windows Server, Mac und Linux, werden vor Malware und anderen böswilligen Angriffen durch autonome Erkennung und Schutz in unternehmenskritischen Rechenzentren oder einem eigenständigen/getrennten Netzwerk geschützt.

Da die Anzahl der Endpunkte eine immer größere Herausforderung für die Verwaltung und den Schutz von IT-Abteilungen darstellt, kann eine Kombination aus SonicWall Capture Client, Secure Mobile Access und Cloud Application Security den Schutz von Endnutzern, Geräten und Anwendungen über das herkömmliche Netzwerk hinaus gewährleisten.

Grenzenlose Cybersicherheit für die neue Geschäftsnormalität.
Die dezentrale IT-Realität führt zu einer beispiellosen Zunahme der potentiellen Schwachstellen in den Betrieben, KMUs und Behörden. Die einheitliche Boundless Cybersecurity-Plattform von SonicWall bewältigt die schwierigsten und aktuellsten Bedrohungen für eine unbegrenzte Anzahl von Mitarbeitern mit Fernzugriff, mobilen und Cloud-fähigen Geräten.

Dieser Ansatz schützt Organisationen über eine Reihe von Angriffsvektoren hinweg, darunter Netzwerke, E-Mail, mobiler und Fernzugriff, Cloud, SaaS-Anwendungen, Endpunkte, IoT-Geräte und Wi-Fi.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sonicwall.com/boundless.

Über SonicWall
SonicWall bietet umfassende Cybersicherheit für das Zeitalter der hyper-verteilten IT in einer Arbeitsrealität, in der alle Menschen von Mobilgeräten oder aus dem Home Office auf Daten zugreifen. SonicWall rüstet Unternehmen für diese neue Normalität des Geschäftslebens mit nahtlosen Sicherheitslösungen, die verdeckte Cyberangriffe über die unzähligen Endpunkte, Geräte und Cloudanwendungen abwehren. Immer mehr mobile Zugriffe und Fernzugriffe führen zu Lücken in der Cybersicherheit von Unternehmen, Regierungen und KMUs. SonicWall schließt diese mit wirtschaftlichen Sicherheitslösungen, die es ermöglichen, Bedrohungen vorherzusehen, in Echtzeit zu erfassen und zu bekämpfen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sonicwall.com.

Folgen Sie uns auf TwitterLinkedInFacebook und Instagram.